3D Scannen für die Bühne

 

Das trojanische Pferd unter dem 3D Scanner

Strausberg, 19.01.2011 - Wieder einmal hat die Firma Padelt 3D-Systeme GmbH bewiesen, dass das 3D Scannen äußerst vielseitig, ob in den technischen als auch kulturellen Bereichen verwendet werden kann.

Im Dezember letzten Jahres hat die größte Oper Berlins, die deutsche Oper das Stück „Die Trojaner“ von Hector Berlioz erstmals in ganzer Länge aufgeführt. Dabei durfte selbstverständlich das berühmte trojanische Pferd nicht fehlen. An diesem Punkt setzte die Arbeit des Unternehmens 3dpadelt.de ein.

Auf Grundlage eines ca. 30 cm großen Pferdekopfes aus einem Stoffgemisch von Holz und Metall fertigte das Team zunächst einen 3D Scan an. Die gewonnenen Messwerte wurden an die CNC Fräse übergeben, die damit aus einzelnen Styroporblöcken einen gigantischen Pferdekopf frästen. Die Bühnenbildner setzten die einzelnen Styroporblöcke, gleich einem überdi-mensionalen Puzzle zusammen und schufen somit eine Vergrößerung des kleinen Pferdekopfmodells mit den ungefähren Abmaßen von 10m mal 3m.

An dieser Stelle ist die  Leistung der Bühnenbildner hervorzuheben. Das gefräste Material bildet den Grundstock in Bezug auf die Proportionen, doch die Bühnenbildner haben letztlich dem Meer aus Styropor ein konkretes Aussehen verliehen.

Auch im Jahr 2011 verspricht der Geschäftsführer der Firma 3dpadelt.de Steffen Padelt, wird es so einige interessante Projekte geben. Wir dürfen also gespannt sein, in welchen Bereichen das 3D Scannen überdies anzutreffen ist.

Padelt 3D Systeme

Die Padelt 3D Systeme GmbH mit Sitz in Strausberg bietet mittelständischen Kunden der Metall- und Kunststoffverarbeitung, Unternehmen aus der Zulieferindustrie sowie Systemherstellern aus der Medizintechnik und dem Automobilbau Dienstleistungen für 3DScannen, 3D-Vermessung, Reverse Engineering, 3D-CADKonstruktionen und für die Qualitätskontrolle – insbesondere für den Soll-Ist-Vergleich zwischen dem gefertigten Teil und den CAD-Daten – an. Die Dienstleistungen werden aber auch von Kunden aus Architektur und Kunst genutzt. Padelt 3D Systeme beschäftigt acht Mitarbeiter.

 

Weitere Informationen für Anwender:

Steffen Padelt
Padelt 3D Systeme GmbH
Müncheberger Straße 7
15344 Strausberg (bei Berlin)
Tel. 0 33 41 / 31 28 93
info@3dpadelt.de
www.3dpadelt.de

 

Zurück zur Übersicht